copyright © edmund neumann
3D
Beim Fahrradfahren nutze ich drei Apps (unter Android):

Endomondo nutze ich zur Aufzeichnung (tracking) meiner Touren. Die App läuft sehr stabil und verbraucht wenig Akkukapazität. Auf der Homepage von Endomondo lassen sich die gefahrenen Strecken ansehen und statistisch Auswerten.
Der größte Vorteil von Endomondo ist das Life Tracking => das bedeutet, dass meine Frau jederzeit über meine Endomondoseite einsehen kann, wo ich mich gerade befinde (Mobile Internetverbindung meinerseits vorausgesetzt). Auf langen Touren ist das eine große Beruhigung für meine Frau.

Hier der Link zu meiner Endomondoseite:
https://www.endomondo.com/profile/279150

Osmand nutze ich zur Navigation. Über Kopfhöhrer teilt mir während meiner Fahrradtour Osmand mit, wo ich langfahren muss (vergleichbar mit dem Navi im Auto). Parallel läuft natürlich Musik (aber nicht zu laut!).
Die Berechung der Route erledigt im Hintergrund BRouter. BRouter ist optimiert für das Fahrradfahren.

Osmand kann einer im Vorfeld geplanten Route nachfahren oder selber Navigieren. Die im Vorfeld geplante Route erstelle ich GPSies. Die fertig geplante Route lade ich über eine gpx-Datei in Osmand ein. Das Nachfahren Route glappt wurderbar. Osmand kann die Routenberechnung im Online und aber auch im Offline durchführen. Zur Offlinenavigation musa im Vorfeld das entsprechende (kostenlose) Kartenmaterial heruntergeladen werden.

Hier der Link zu Osmand:
http://osmand.net

Hier der Link zu GPSies:
http://www.gpsies.com

Hier der Link zu BRouter:
http://www.brouter.de  ,  http://brouter.de/brouter-web